Softwaregestützte Liquiditätsplanung gibt Ihnen mehr Zeit für andere wichtige Aufgaben
Trinity Treasury Management

Softwaregestützte Liquiditätsplanung gibt Ihnen mehr Zeit für andere wichtige Aufgaben

„Planung ist die gedankliche Vorwegnahme künftiger Handlungen, um ein Ziel zu erreichen.“

Ob es Ihren eigenen Tagesablauf, die Umorganisation des Osterurlaubs oder die Steuerung der Finanzen Ihres Unternehmens betrifft: Sie müssen derzeit sehr viel umplanen und dabei ein Menge bisheriger mühsam erarbeiteter Pläne umwerfen.

Die Neuplanung richtet sich dabei auch noch weniger nach Ihren eigenen Wünschen als viel mehr nach externen Vorgaben aus sehr vielen verschiedenen Richtungen. Es gibt Fördermittel, Einzahlungen entfallen, andere Ausgaben können nicht verschoben werden…

Um die Planung Ihrer Unternehmensliquidität möglichst gut in den Griff zu bekommen und zumindest in diesem Bereich eine gewisse Entlastung zu erfahren, bietet Trinity daher mittleren und großen Unternehmen jetzt eine sehr schnell und einfach einsetzbare Lösung zu Vorzugskonditionen an.

Mit dem Trinity Treasury Management System können Sie individuelle Plankategorien definieren und beliebige Zeithorizonte in unterschiedlichen Einteilungen (z.B. täglich, wöchentlich, monatlich) ansehen oder auch bestimmte Entwicklungen simulieren.

Ein- und ausgehende Zahlungen fließen möglichst automatisch in die Planung und auch in die kontenorientierte Tagesdisposition ein. Cashflows aus bestehenden Krediten und aktuellen Förderungen sowie anderen Finanzgeschäften vervollständigen die Betrachtung der künftigen Liquiditätsentwicklung und zeigen rechtzeitig mögliche Lücken und Reserven.

Ist Ihr Unternehmen über das Bundesgebiet oder mehrere Länder verteilt? Dann können Ihre Mitarbeiter Sie von Ihrem Ort aus aktiv bei der Planung unterstützen! Über den browserbasierten Zugang lassen sich Daten Ihrer Gesellschaften rund um den Globus schnell und einfach beisteuern und schließlich konsolidiert betrachten.

Die währungsdifferenzierte Liquiditätsplanung kann für das Exposure-Management eingesetzt werden und erlaubt gleichzeitig die Umrechnung in beliebige Währungen. Im Gegensatz zu Tabellen­kalkulationen sind Herkunft und Aktualität bei jeder Planposition umgehend ersichtlich und erleichtern so die Klärung von Rückfragen.

Um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, verzichten wir sechs Monate auf die Berechnung der sonst üblichen Lizenzpreise. Ihr System ist bereits in unserem Frankfurter Rechenzentrum vorbereitet und wartet darauf, mit Ihren Daten gefüllt zu werden. Nach nur fünf Tagen können Sie über ein arbeitsfähiges System verfügen.

Nutzen Sie unser Angebot zum Einstieg in die professionelle Finanz- und Liquiditätsplanung!

YOUR TREASURY. YOUR WAY. OUR SOFTWARE