Finanzielle Widerstandskraft erhöhen mit Trinity Treasury Management System
Trinity Treasury management System - Resilienz

Finanzielle Widerstandskraft erhöhen mit Trinity Treasury Management System

Da die Coronakrise die ganze Welt gleichzeitig trifft, haben Treasurer internationaler Unternehmen eine wirklich schwere Aufgabe. Da sich jedes Land in einem anderen Verlauf der Krise befindet und unterschiedlich handelt und reagiert, sind Tochterunternehmen ebenfalls mit unterschiedlichen Liquiditätseinschränkungen konfrontiert.

Vor diesem Hintergrund muss jede Tochtergesellschaft ihre eigenen revolvierenden Finanzprognosen und Liquiditätsstresstests durchführen. Die Treasurer in der Unternehmenszentrale müssen heute häufig dieses Liquiditätsmanagement in mehreren Währungen durchführen, während sie zu Hause sicher und gesund bleiben. Für einen wirklich effizienten Prozess ist ein exakter und detaillierter Datenaustausch mit Kollegen aus der ganzen Welt derselben Daten entscheidend, um das Geschäft am Laufen zu halten.

Daher hat Trinity beschlossen, mittleren und großen Unternehmen zu helfen, ihre finanziellen Cashflows besser zu verwalten. Trinity hat ein spezielles Treasury-Management-Umgebung vorbereitet, mit dem schnell und remote eine Liquiditätsprognose für mehrere Währungen erstellt werden kann.

Um die Investition neuer Kunden auf ein Minimum zu reduzieren, verzichtet Trinity in den ersten sechs Monaten auf die Lizenzgebühren.

Nach nur fünf Tagen Implementierung profitieren Finanzmanager von den Vorteilen des webbasierten Treasury-Management- und Planungssystems, indem sie ein viel höheres Maß an Transparenz und Automatisierung als je zuvor erreichen.

Wir alle erkennen, wie stark wir voneinander abhängig sind. Wir alle erkennen, dass Unternehmen ein wichtiger Teil unserer Gesellschaft sind. Deshalb halten wir es für wichtig, kreativ unterstützend zu sein, um unsere Wirtschaft am Laufen zu halten.

Mit ihrem außergewöhnlichen Angebot will Trinity die aktuellen Belastungen in mittleren und großen Unternehmen direkt, aber auch indirekt in Bezug auf die verbundenen Mitglieder der Wertschöpfungskette auf allen Seiten reduzieren.